Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 339 mal aufgerufen
 Privates
Lurd Offline



Beiträge: 306

02.05.2008 18:24
Abwesenheit von Lurd und Scrubbie Antworten

liebe fiducianer!

scrubbie und ich haben beschlossen eine auszeit von WoW zu nehmen - nach beinahe 2 jahren gemeinsamen WoW-Spiel haben wir einen punkt erreicht an dem es einfach keinen rechten spaß mehr macht

wir haben viele von euch sehr ins herz geschlossen und wir haben jetzt einige lange tage mit der entscheidung gewartet, aber irgendwie sind wir zu dem schluss gekommen das uns eine pause sicherlich gut tun wird!

wir haben uns "age of conan" angesehen und wir denken das könnte für die nächsten monate ein neues zuhause für uns werden - WoW bieten uns einfach zuwenig spielinhalt momentan!

auf jeden fall werden wir unsere charaktere nicht löschen - und auch fiducia soll fortbestand haben, da sind wir uns einig - es ist auch ziemlich sicher das wir mit der neuen erweiterung wieder spaß am spiel haben werden - aber jetzt ist die luft mal raus!

wir haben auch beschlossen einen oder zwei aus fiducia gildenleiterrechte zu geben - da sind wir noch nicht ganz sicher wer es machen soll, es sollte jemand aus dem bestehenden rat sein

so - wir wünschen euch auf jeden fall alles liebe und gute - und wir hoffen auch auf ein baldiges wiedersehen und zukünftiges gemeinsames spiel - wo und wann auch immer

alles liebe

lurd

Magierus Offline



Beiträge: 38

02.05.2008 19:05
#2 RE: Abwesenheit von Lurd und Scrubbie Antworten

EIn auszeit zu nehmen ist sicherlich net schlecht nur genau jetzt wo die Gilde langsam den Bach runter geht sich dem ganzen zu entziehen (entkommen) finde ich nicht angebracht - naja ist eure entscheidung - ich wünsche euch beiden viel Spaß und Glück.

Gruß Magierus

Scrubbie Offline



Beiträge: 176

03.05.2008 16:22
#3 RE: Abwesenheit von Lurd und Scrubbie Antworten

Hach....ich denke zwar immer noch, dass ich mich nicht rechtfertigen muß, wie ich meine Freizeit verbringe, aber nachdem das Ganze ja Massenpanikähnliche Ausmasse annimmt, geb ich auch mal meinen Senf dazu.

Erstens...ich (wir) war wirklich eine Woche lang ziemlich krank und mußte fast ausnahmslos arbeiten gehen. Ich war erschlagen, wenn ich abends heimkam und habe mir tatsächlich das Recht genommen, dann nicht noch WoW zu spielen.

Zweitens....hatte ich vergangene Woche Spätdienst und war immer erst spät zuhause. Und ja, auch da hab ich nicht recht den Anschluß an WoW gefunden, weil ich einfach keine Lust hatte. Das gibts, das soll vorkommen! *g*

Ich denke einfach, auch Lurd und ich haben nach langer Zeit der Mühe, des Diskutierens, des Aufraffens, des Helfens und des immer wieder Diskutierens einmal verdient, dass wir mal Ruhe haben. Von Fiducia.

Das hat nichts mit "Gilde geht den Bach hinunter" Entziehen zu tun, sondern war einfach durch verschiedene Umstände bedingt. Wir haben weiß Gott viel Zeit und Mühe in Fiducia und alle unsere Gefährten investiert, als dass dieser Vorwurf einfach unfair ist.

Da wir aber auch immer von verschiedenen von Euch auch viel Spaß und Freude zurückbekommen haben, kann von einem Ende von Fiducia einfach nicht die Rede sein. Unfug! Und eine Krisensitzung braucht es eigentlich auch nicht *zwinker*

Wir haben halt nur überlegt, dass es fein wäre, wenn wir einzelne von Euch mit in die Gildenleitung involvieren, damit wir auch einfach mal bleiben können wo der Pfeffer wächst, ohne dass es gleich Panikattacken gibt *grins*

Ihr seid doch eine feine Truppe und selbständig und erwachsen genug, als dass ihr auch mal ein paar Tage ohne uns leben könnt, oder? Im Grunde lief doch alles friedlich, zumindest habe ich das von Radelle so gehört.

Ich jedenfalls weiß überhaupt nicht, ob ich dieses neue Spiel überhaupt spielen kann, möchte, will. Ich werde definitiv Fiducia treu bleiben, ich wäre einfach nur froh, wenn auch mal was ohne uns geht, damit wir ein bißchen mehr Privatleben haben.

Nun....ihr Hasen...könnt ihr das ein bißchen verstehen?

Wollen wir das nicht einfach völlig unspektakulär zu einer einfachen Lösung ohne Vorwürfe (schielt zu Magierus) bringen, damit wir zukünftig weiter lustig Seite an Seite spielen können?

Liebe Grüße,

Scrubbie

Thorkild Offline



Beiträge: 99

05.05.2008 08:33
#4 RE: Abwesenheit von Lurd und Scrubbie Antworten

von meiner seite her, schwappt dir eine welle des verständnisses entgegen^^
ist ganz klar, dass es so kommen kann, und dass man dann nicht gerade lust hat,
die wenigen freien minuten mit WoW zu verbringen.
Das ist auch ein Grund warum ich gerne bei euch bin,
hier ist das verständnis da, dass man einen Job hat und vielleicht noch andere hobbies,
und dass es mal passieren kann, dass man ein paar tage nicht on ist.
ich finde es gut dass es keine mindesbesuchstag oder einen spielzwang gibt.
das sollte man unbedingt beibehalten.

Samohtias Offline



Beiträge: 589

06.05.2008 11:31
#5 RE: Abwesenheit von Lurd und Scrubbie Antworten

Von meiner Seite habt ihr auch mein volles Verständniss zu dem Schritt.

Ihr müst euch ja immer um alles kümmern und das ihr auch mal mehr Freizeit haben wollt kann ich durchaus verstehen.Und nicht die wenige Freizeit mit WOW zu verbringen.

Ich hoffe ja mal das wir euch mit der Erweiterung dann wieder aktiv oder was mehr Aktiv sehen werden.

In letzter Zeit hab ich auch was zurück geschraubt auch durch die Arbeit.Und da jetzt wieder Sommer ist werde ich auch wieder Lagern gehen auf Mittelaltermärkten soweit es die Schicht zuläst.

Schade finde ich es nur das einige wohl aus diesen grund die Gilde verlassen haben.Aber gut muß jeder selber wissen.

Liebe Grüße

Samo/Thorv/Sunar/Tunar

Zum Sterben zu Jung-Zum Arbeiten zu Alt-Für´s 24h-Rennen Topfit!

Black is not dark enough!
Darkness forever


http://www.24h-rennen.de / http://www.tiereinnot.org / http://forum.hoernchenvilla.de/hmportal.php

abwesend »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz