Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 144 mal aufgerufen
 Geschichten
Samohtias Offline



Beiträge: 589

05.03.2008 19:43
Die Geburt eines Jägers Antworten

Es ist kalt draussen.Der Schneesturm wütet über Dun Moragh.
Der Wind bläst durch die Hallen der großen Zwergenstadt Eisenschmiede dem ganzen stolz der Zwerge.

Zu diesem Zeitpunkt erblickte der kleine Throv die Welt Sohn von Sarius einem Jäger und Saria einer Kriegerin.
Der ganze stolz der beiden wuchs gut behütet in Eisenschmiede auf.
Der kleine Thorv durfte seinen Vater immer wieder begleiten wenn er auf Jagd ging in Dun Moragh was ihm viel Spaß machte.
So kam es das der mitlerweile groß gewordene Thorv ebenfalls in die Fußstapfen seines Vater trat und auch Jäger wurde.

Er erlehrnte den Beruf des Küschnerns und auch in der Kräuterkunde machte er sich sehr gut.In seinem 10. Lebenszirkel machte er sich Whitecat zu seinem treuen Weggefährten der seitdem nicht mehr von seiner Seite gewichen ist und ihn immer gute Dienste leistet.

So machte sich Thorv auf um Dun Moragh auf eigene Faust zu erkunden.Auch ausserhalb von Dun Moragh wanderte er umher.
Er traf den Krieger Samohtias der in immer wieder unterstütze und half wo es nur ging.

Er erzählte im von einer Gilde in der er sei Fiducia.
Und so kam es das Thorv auf den Gildenmeister Lurd traf und in diese Gilde aufgenohmmen wurde in dem er viele andere Völker und Klassen kennen lehrnte.

Throv machte sich so nach und nachEntdeckte neue Länder und als er den 58. Lebenszirkel erreichte konnte er durch das Portal das in den Verwüsteten lande steht in die Scherbenwelt schreiten.Dort gab es viele neue Abenteuer zu bestreiten neue Feinde zu bekämpfen und neue Freunde und verbündetet zu finden.

Throv ist nun im 70. Lebenszirkel die Berufe hat er auf den Höchstand des im moment möglichen gebracht womit sich ein wenig Geld verdienen läst.

Es gibt Gerüchte über einen Kontinent weit oben im Norden Namens Nordend.
Auch diesen werden die beiden zu gegebener Zeit bereisen doch noch gibt es zuviel zu entdecken in der Scherbenwelt und so ziehen Throv und Whitecat weiter durch die Scherbenwelt nach neuen Abenteuern.

Es gibt viele schöne Städte in der Welt Doch immer wieder führen trotz all der Abenteuer die Wege zurück nach Hause nach Eisenschmiede in die Stadt der Zwerge tief unten im Berg.Die schönste Stadt die es geben kann.

In diesem Sinne wir sehen uns irgendwo

Throv

Zum Sterben zu Jung-Zum Arbeiten zu Alt-Für´s 24h-Rennen Topfit!

http://www.24h-rennen.de / http://www.tiereinnot.org / http://forum.hoernchenvilla.de/hmportal.php

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz