Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 146 mal aufgerufen
 News und Gerüchte zu WOW
Samohtias Offline



Beiträge: 589

19.07.2008 06:54
News: WoW: Neue Infos zum Todesritter Antworten

News: WoW: Neue Infos zum Todesritter
Kategorie: World of Warcraft | 18.07.08 | 18:21 Uhr

Startgebiet und Todesritter-Fähigkeit „Runeforging“ enthüllt

Wowinsider.com veröffentlicht ein paar interessante neue Informationen zum Todesritter. Nachdem ein Todesritter-Charakter auf Stufe 55 erstellt wurde, startet er jetzt in der Todesritterzitadelle „Ebon Hold“ oberhalb der Kapelle des hoffnungsvollen Lichts. Zu Beginn der Todesritterkarriere steht der Charakter scheinbar noch unter dem Einfluss des Lich Königs, denn dessen erste Aufgabe besteht darin, dem Lich höchstpersönlich Bericht zu erstatten. Vermutlich muss sich der Ritter durch eine Art „Befreiungs-Quest“ vom Einfluss des Lich Königs losreißen.



Eine weitere neue Information ist der Todesritter-Beruf „Runeforging". Die Runen, die der Todesritter dadurch herstellen kann, modifizieren die Waffe des neuen Helden. Um diese mit einer Rune zu „verzaubern“, wird eine Runenschmiede benötigt, die Ihr in Ebon Hold vorfindet.

Bisher sind folgende Runen-Verzauberungen bekannt:
Rune of the Fallen Crusader: Heftet eine Rune an Eure Runenwaffe, die die Chance hat Euch für 3% zu heilen und Eure Stärke 15 Sekunden lang um 30% zu erhöhen. Um Eure Runenwaffe zu modifizieren, benötigt Ihr eine Runenschmiede in Ebon Hold.
Rune of Cinderglacier: Heftet eine Rune an Eure Runenwaffe, die die Chance hat, Euren Frost- und Schattenzauberschaden 15 Sekunden lang um 10% zu erhöhen. Um Eure Runenwaffe zu modifizieren, benötigt Ihr eine Runenschmiede in Ebon Hold.
Rune of Frostfever: Heftet eine Rune an Eure Runenwaffe, die die Chance hat bei Eurem Ziel eine Krankheit auszulösen, die Frostschaden verursacht und die Angriffskraft 20 Sekunden lang um 10% zu verringern. Um Eure Runenwaffe zu modifizieren, benötigt Ihr eine Runenschmiede in Ebon Hold.
Rune of Lichbane: Heftet eine Rune an Eure Runenwaffe, die die Chance hat, Untoten zusätzlichen Feuerschaden zuzufügen und sie für 5 Sekunden zu betäuben. Um Eure Runenwaffe zu modifizieren, benötigt Ihr eine Runenschmiede in Ebon Hold.
Rune of Spellbreaking: Heftet eine Rune an Eure Runenwaffe, die 5% des erlittenen Zauberschadens ableitet. Um Eure Runenwaffe zu modifizieren, benötigt Ihr eine Runenschmiede in Ebon Hold.
Rune of Swordbreaking: Heftet eine Rune an Eure Runenwaffe, die Eure Parier-Chance um 3% erhöht. Um Eure Runenwaffe zu modifizieren, benötigt Ihr eine Runenschmiede in Ebon Hold.



Ob sich Runen-Verzauberungen mit normalen Verzauberungen, Waffenölen oder Schleifsteinen ergänzen, ist noch nicht bekannt.



Von: Annette Wieden

Zum Sterben zu Jung-Zum Arbeiten zu Alt-Für´s 24h-Rennen Topfit!

Black is not dark enough!
Darkness forever


http://www.24h-rennen.de / http://www.tiereinnot.org / http://forum.hoernchenvilla.de/hmportal.php

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz