Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 792 Mitglieder
2.323 Beiträge & 634 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Das Jahr 2007 - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 Das Jahr 2007

Ja, ein paar Tage zu früh (geht leider nicht anders) aber ich möchte euch einfach meine Einschätzung zu diesem Jahr sagen.
Nun ich versucht mich so weit wie es geht zu erinnert, und die zeitliche Reihenfolge so gut es geht beizubehalten.


Zu Beginn des Jahres, war Fiducia wirklich eine gut funktionierende Gilde, die sich in Instanzen wie "Der versunkene Tempel" oder "Blackrocktiefen" rumtrieb. Das Familiäre, was wir jetzt auch haben, war auch gegeben. Nur kannten sich die Mitglieder nicht so gut untereinander, weil wir damals nicht geraidet haben und kein TS hatten und so was. Dann kam BC raus. Von da an hat ich einiges verändert. Zuerst versuchte jeder sein volles Lvl 70 zu erreichen, zwischendrin mal ein paar neue Instanzen. Als die ersten 70 waren, waren es sehr wenige die auch 70 waren. Das Equip für Lvl 70 galte es dann zu erarbeiten, was nicht leicht gefallen ist (Schattenlaby 5 Stunden bis clear). Mit und mit kamen immer neue Mitglieder und immer mehr erreichten ihr höchtes Lvl und das Equip wurde auch besser. Dann kam die Zeit, inder wir und das aller erste mal Karazhan wagten. Mittlerweile klappte auch die verständigung untereinander besser, da Forum und TS nun vorhanden waren. Beim erstem mal Kara hatten wir milden Erfolg - 5 Versuche bis Attumen tot war. Moroes haben wir nicht gepackt. Das hielt sich auch so weiter. Wir versuchten und versuchten Moroes, aber kein Erfolg. Das machte manche Mitglieder verrückt. Irgendwann nahmen sich Lurd un Scrubbie dann eine Auszeit mit WoW für einen Monat. Ein paar Mitglieder kritisierten das scharf und es gab immer öffters Stess, bis dann der Tag kam, andem sich Fiducia ausgelöst hatte. Viele der dann Ex-Fiducianer bildete eine neue Gilde. Ein paar Andere Ex-Fiducianer bildten mit Lurd Fiducia neu. Vorsatz waren wieder Zusammenspiel und Familiärität. Neu gegründet, schlossen sich neue Mitglieder an und hat Fiducia zu dem gemacht, was es heute ist. Eine nette, familiäre und durchaus erfolgreiche Gilde. Mit nicht nur 70igern sondern auch viele kleinen, die dennoch ihren Spaß haben, denke ich.

Für das Jahr 2008 wünsche ich mir vorallem, dass alles so bleibt, viel Spaß am Spiel und, dass wenn die neue Erweiterung herauskommt, wir weithin zusammen halten, auch wenn dann wieder eine schwerer Zeit auf und zu kommt, in der wir wohl in Insanzen wieder öfters sterben, als das jetzt der Fall ist.

Auf uns! *Prost*



Glofus, 24.12.2007 15:25
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz