Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 792 Mitglieder
2.323 Beiträge & 634 Themen
Beiträge der letzten Tage
 News: WoW: Seltenes Jäger-Pet - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 News: WoW: Seltenes Jäger-Pet

News: WoW: Seltenes Jäger-Pet
Kategorie: World of Warcraft, Mobizine - WoW | 22.11.07 | 14:59 Uhr

Der Geisterwolf in den Düstermarschen

Mit dem Patch 2.3 kamen einige neue Inhalte in den Düstermarschen hinzu. Unter anderem sind dort die "Geistwandler der Grimmtotem" anzutreffen, die im Kampf einen Geisterwolf ("Geisterführer der Grimmtotem") beschwören, der sogar zähmbar ist. Der Wolf sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch sehr schwer zu zähmen, denn er stirbt bereits nach sieben Sekunden, nachdem er von den Geistwandlern beschwört wurde. Ein Jäger benötigt jedoch normalerweise 20 Sekunden, um ein Tier zu zähmen. Dennoch ist es möglich, den Geisterwolf durch einige Tricks zu bekommen. Auf youtube.com könnt Ihr Euch beispielsweise ein Video anschauen, in dem ein Jäger den Geisterführer zähmt.



Eine gute Taktik ist, sich zunächst einen Priester und Schamanen in die Gruppe zu holen. Darüber hinaus muss der Jäger den Meta-Edelstein "Mystischer Himmelsfeuerdiamant" auf einem angelegten Ausrüstungsgegenstand gesockelt haben, und wechselt jetzt so lange seine Aspekte, bis der Diamant ausgelöst wird, wodurch sich die Zauberzeit des nächsten Zaubers halbiert. Der Priester übernimmt per Gedankenkontrolle einen Geistwandler und beschwört mit diesem, sobald der Jäger den Diamanten ausgelöst hat, den Wolf. Der Jäger muss sofort den Wolf anvisieren und mit dem Zähmen beginnen. Der Schamane in der Gruppe benutzt "Kampfrausch" oder "Heldentum". Außerdem sollte jemand in der Gruppe vor dem Kampf die "Trommeln der Schlacht" benutzen, wodurch sich "Wildtier zähmen" noch einmal reduziert und der Wolf schnell gezähmt werden kann, bevor dieser stirbt. Beim Zähmen des Wolfes kann auch die Rassenfähigkeit "Berserker" bei den Trolljägern hilfreich sein. Der Wolf ist übrigens gegen jegliche Arten der Massenkontrolle immun.



Ob es von Blizzard beabsichtigt ist, dass die Jäger den Wolf als Begleiter zähmen können, ist allerdings fraglich. Es kann unter Umständen passieren, dass Blizzard das ändern wird. Sollte das der Fall sein, bleibt ebenfalls die Frage offen, ob die Jäger, die sich bereits einen Geisterwolf gezähmt haben, diesen behalten dürfen oder nicht.



In unserer buffedShow Folge 61 könnt Ihr übrigens weitere neue Inhalte sehen, die in den Düstermarschen mit Patch 2.3 hinzugekommen sind.



Samohtias, 23.11.2007 07:47
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz